Februar 2019

Titandioxide
in Kunststoffen

Titandioxid.jpg

Weltweit werden jedes Jahr mehrere Millionen Tonnen Titandioxid (TiO2) von den Herstellern von Kunststoffen aber auch in Lacken und Farben, Lebensmitteln, Kosmetikprodukten oder Arzneimitteln verarbeitet. Die Conversio Studie analysiert und bewertet dazu relevante Konzentrationen in der Kunststoffproduktion und im entstehenden Abfall. Neben einer umfangreichen Sekundäranalyse wurden zur Ermittlung der Daten die wesentlichen Akteure entlang der „Wertschöpfungskette“ in Form von rund 50 Fachinterviews in die Studie integriert.

  • Verarbeitung von Titandioxid in Kunststoffprodukten nach Branchen
  • Kunststoffabfallmengen und Verwertung
  • Detailbetrachtung Baubranche

Titandioxide in Kunststoffen - Zusammenfassung

zurück